Das Kreuz im Hohlweg

Das Kreuz im Hohlweg ist ein altes Wegkreuz, nach der Inschrift wurde es 1703 „aufgerichtet durch Mattheas Kunst“. Bei der Flurbereinigung, als eine riesige Hecke abgeholzt, kam das Kreuz wieder zum Vorschein. Der eigentliche, sehr enge Hohlweg wurde einplaniert und die Umgebung bekam ein neues Gesicht. Hier fand auch dieses Kreuz einen würdigen Platz. Es zählt ebenso zu den sieben Fußfällen.

 

zurück