Pädagogische Schwerpunkte

Bewegung

Kita-Zeit = Bewegte Zeit

Kinder nehmen Ihre Umwelt als Bewegungswelt wahr. Besonders im Alter von 2 - 6 Jahren haben Kinder einen enormen Betätigungs- und Bewegungsdrang, der mit unaufhörlichen Entdeckungen, Experimentieren und ständigen Erprobungen verbunden ist. Bewegung ist die Grundlage der kindlichen Entwicklung. Durch sie geht das Kind auf die Welt zu, erfährt diese sinnlich und körperlich und eignet sich darüber Erkenntnisse über sich selbst, die Umwelt und seine Mitmenschen an. Vor allem im bewegungsorientierten Spiel machen Kinder soziale Erfahrungen, lösen Konflikte selbstständig, lernen Absprachen zu treffen und Risiken einzuschätzen. Sich bewegen heißt für das Kind vor allem auch spielen. Durch vielfältige Bewegungserfahrungen gewinnt das Kind zunehmend an Bewegungssicherheit und Selbstvertrauen.

In unserem Alltag haben die Kinder die Möglichkeit situative Bewegungsgelegenheiten wie z.B. das Spiel im Flur, im Bewegungsraum, auf dem Außengelände und im Wald wahrzunehmen. Ebenso nehmen die Kinder an strukturierten Bewegungsangeboten wie z.B. Turnstunden ( 1x wöchentlich mindestens 45 Minuten) und Kreisspielen teil. Hierbei werden den Kindern gezielt neue Bewegungsmöglichkeiten aufgezeigt und Bewegungsanreize geschaffen.

"Bewegung ist das Tor zum Lernen" (Paul Dennison)

Nachhaltigkeit - Heute schon an morgen denken

Wir sehen unsere Einrichtung als Erfahrungs-, Lern- und Gestaltungsort im Sinn einer Bildung für nachhaltige Entwicklung. Dabei ist es uns wichtig, dass die Kinder lernen verantwortungsvoll und wertschätzend mit Ressourcen umzugehen.

Wir sind uns bewusst, dass wir dazu beitragen, die Lebensweise der Kinder nachhaltig zu prägen. Deshalb richten wir ein besonderes Augenmerk darauf, dass das Wohlbefinden jedes einzelnen in einer ausgewogenen Relation zu unserer Umwelt steht. Ein früh erlernter achtsamer Umgang mit sich selbst, seinen Mitmenschen, der Natur und der Umwelt trägt auch im Erwachsenenalter zu einer entsprechenden verantwortungsvollen Lebensweise bei. Beispiele aus dem Alltag in unserer Kita: Einkauf von saisonalen Produkten; Sorgsamer Umgang mit Materialien; Müllvermeidung; Regelmäßige Naturerfahrungen in unserer näheren Umgebung.

Diese Schwerpunkte leben wir in folgenden Bildungs- und Erziehungsbereichen: