Das Ergebnis liegt vor ...

Liebe Altricher!

Altrich hat den zweiten Platz im Kreisentscheid 2011 in der Sonderklasse „Unser Dorf hat Zukunft“ errungen, was eine tolle Leistung ist. Dennoch ist die Enttäuschung sicherlich bei vielen von euch über dieses Ergebnis groß.

Denn: Es war ein unglaublicher Tag. Weit über 150 Altricher haben sich auf den Weg gemacht am Tage der Begehung durch die Kreiskommission ihre Unterstützung in unterschiedlichster Art und Weise zu demonstrieren. Sei es am Gut Kirchhof, an der Schutzhütte, der alten Eiche, am „Treffpunkt 15:00 Uhr“ der Unternehmensgruppe Werner Kappes, entlang der Andreasstraße, auf dem Schulhof oder beim Abschluss in der Altreiahalle – überall waren die Altricher präsent, ob jung oder alt, als Vereinsvertreter, als Vertreter einer Gruppierung, mit Walking-Stöcken, auf dem Traktor, als Feuerwehrvertreter oder einfach nur so. Dazu wurde im Vorfeld auch Vieles geleistet, sowohl hinter den Kulissen als auch für Alle sichtbar wurden viele Arbeitsstunden in die Verschönerung und Präsentation des Ortes investiert.

Altrich kann stolz auf sich sein – wir haben bewiesen, dass Altrich Zukunft hat!

Danke für die tolle Unterstützung und die Anerkennung, die die Arbeitsgruppe „Unser Dorf hat Zukunft“, der Gemeinderat, die Beigeordneten und ich persönlich durch Sie erfahren durften!

Wir warten jetzt mit Spannung auf den Abschlussbericht und die Handlungsempfehlungen der Kommission. Hierzu werden wir in der nächsten Ausgabe des Infoblattes ausführlich berichten.

Liebe Altricher, wie in der Präsentation am Montag dargestellt, haben wir noch viele spannende Aufgaben vor uns. Wir wissen, dass wir gut aufgestellt sind und noch vieles bewegen können, denn: „Wir sind Altrich!“

Ich freue mich auf die weiteren Herausforderungen und verbleibe mit den besten Grüßen.

Ihre Heike Knop

zurück